Setsuki: Ninja-Schülerin – Yomi Charakter-Deck Setsuki [Rezension]

0
231


Das Wichtigste in Kürze

Ich habe neulich schon über Yomi geschrieben. Das Grundspiel besteht aus zwei Charakteren, mit denen die Spieler gegeneinander antreten können. Mit dem Charakter-Deck der Ninjaschülerin Setsuki kommt ein weiterer Charakter ins Spiel, mit dem du gegen all die anderen kämpfen kannst.

  • Setsuki hat 70 Lebenspunkte und ist damit eher schwach
  • Setsuki hat 6 Kombopunkte und ist dabei ziemlich stark
  • Die Spezialfähigkeit: Du kannst Spezialfähigkeiten anderer abblocken!



Kennst du Yomi? Wenn du die Rezension zum Yomi Starterset mit den Charakteren Grave & Jaina gelesen hast, kannst du in dieser Rezension mehr über das  Yomi Charakter-Deck Setsuki erfahren. Setsuki ist eine Ninja-Schülerin mit sechs Kombopunkten, und wie das Spiel mit ihr so läuft, darüber berichte ich im folgenden Artikel.

Die Daten der anderen

Es gibt derzeit auf dem deutschen Markt folgende Einzeldecks für das 1-gegen-1-Kartenspiel Yomi:  

  • Grave (90 Leben, 4 Kombopunkte)
  • DeGrey (90 Leben, 4 Kombopunkte)
  • Quince (90 Leben, 4 Kombopunkte)
  • Argagarg (90 Leben, 3 Kombopunkte)
  • Geiger (90 Leben, 4 Kombopunkte)
  • Rook (100 Leben, 3 Kombopunkte)
  • Lum (90 Leben, 4 Kombopunkte)
  • Midori (90 Leben, 3 Kombopunkte)
  • Valerie (80 Leben, 6 Kombopunkte)

Jeder Charakter hat eine Spezialfähigkeit, Lebenspunkte und Kombopunkte. Die Spezialfähigkeit gibt dir ein positives Handicap im Spiel, sodass du Vorteile gegenüber deinem Gegner hast. Die Lebenspunkte entscheiden, wie viele erfolgreiche Angriffe und Würfe du überstehen musst, bis du am Ende bist und das Spiel endet. Die Kombopunkte sind, wie ich in der Rezension zu Yomi bereits geschrieben habe, wichtig für das Kernelement der Kampfmechanik, in der die Spieler mit Kombos gegeneinander kämpfen.

Start-Daten vom Yomi Charakter-Deck Setsuki

Setsuki ist eine Ninja-Schülerin mit lila Haaren mit grünen und pinken Strähnen. Sie hat immer ihr Schwert, ihre Wurfmesser und eine Rauchbombe dabei.

Im Yomi Charakter-Deck Setsuki lernen wir Setsuki, die Ninja-Schülerin kennen. Sie hat 70 Lebenspunkte und sechs Kombopunkte. Wenn du ihr Deck spielst und keine oder nur eine Karte auf der Hand hast, wenn die Ziehphase beginnt, darfst du fünf Karten statt nur einer Karte ziehen. Das ist vor allem für die Suche nach Assen absolut hilfreich und genial.

Wenn du ihre Werte mit denen der obenstehenden anderen Charaktere vergleichst, siehst du, dass Setsuki verhältnismäßig wenig Lebenspunkte hat. Dafür ist ihre Spezialfähigkeit unschlagbar, wie ich finde.

Außerdem ist Setsuki schnell und unerkannt, wie ein Ninja eben sein muss: Wenn sie einen Angriff oder eine Kombo kontert, darf sie eine volle Kombo spielen. Das wirft den Schlagabtausch im Kartenspiel Yomi total durcheinander, und an dieser Stelle kann ich sagen: Das Yomi Charakter-Deck Setsuki macht am meisten Spaß, wenn der Gegner Setsuki nicht kennt.

Die übrigen Karten im Yomi Charakter-Deck Setsuki haben hohe Initiative-Werte, sodass die Angriffe sehr oft schneller sind als die der Gegner. Das ist elementar wichtig, wenn Angriff gegen Angriff oder Wurf gegen Wurf steht.

Die Karten im Yomi Charakter-Deck Setsuki

Außer der starken Charakter-Karte gibt es natürlich alle anderen üblichen 54 Karten im Yomi Charakter-Deck Setsuki. Die einzelnen Karten haben folgende Werte:

2: Angriff mit zwei Schaden und einer Geschwindigkeit von 2.2, Kombo mit der 3, einem Link oder einem Stop.

3: Angriff mit drei Schaden und einer Geschwindigkeit von 3.2, Kombo mit der 4, einem Link oder einem Stop.

4: Angriff mit vier Schaden und einer Geschwindigkeit von 4.2, Kombo mit der 5, einem Link oder einem Stop.

5: Angriff mit fünf Schaden und einer Geschwindigkeit von 5.2, Kombo mit der 6, einem Link oder einem Stop.

6: Angriff mit sechs Schaden und einer Geschwindigkeit von 6.2, Kombo mit einem Link oder einem Stop.

7: Wurf mit 6 Schaden und einer Geschwindigkeit von 7.2. Plus „Trickkiste“: Ist diese Karte die einzige, die du auf der Hand hast, kannst du am Ende eines Zuges drei Karten, die keine Joker sind, von deinem Ablagestapel wieder auf die Hand nehmen. Dann wirfst du die 7 ab. Kombo mit jeder normalen Attacke, einem Link oder einem Stop.

8: Wurf mit sechs Schaden und einer Geschwindigkeit von 8.2. Kombo mit jeder normalen Attacke, einem Link oder einem Stop.

9: Wurf mit sechs Schaden und einer Geschwindigkeit von 9.2. Kombo mit jeder normalen Attacke, einem Link oder einem Stop.

10: Wurf mit 6 Schaden und einer Geschwindigkeit von 10.2. Du kannst außerdem eine Rauchbombe werfen. Mit der Rauchbombe musst du zwei Karten und die 10 abwerfen, um eine Fähigkeit deines Gegners abzuwehren. Du kannst dabei aber keine Joker, Asse oder Charakter-Spezialfähigkeiten abblocken. Wird zum Stop.

Bube: Angriff mit fünf Schaden und 1.4 Geschwindigkeit, führt in jede beliebige Attacke.

Dame: Angriff ohne Geschwindigkeit mit 1+4, Kombo führt in jede beliebige Attacke.

König: Kombofähiger Angriff mit 5 Schaden und einer Geschwindigkeit von 2.2 oder Wurf mit 6 Schaden und einer Geschwindigkeit von 9.2 als Kombo-Ende.

Ass: Angriff mit 17 Schaden und einer Geschwindigkeit von 1.2 mit Kombofähigkeit oder Angriff mit 9+9 und ohne Kombofähigkeit. Kombo mit Assen.

Fazit zu Yomi Charakter-Deck Setsuki

Das Yomi Charakter-Deck Setsuki von Pegasus Spiele ist echt okay. Ich bin eine Spielerin, die auch bei League of Legends auf Ashe zurückgreift und ein totaler Fan von ihr ist. Geschwindigkeit ist mein Ding, aber leider sind die 70 Lebenspunkte von Setsuki wirklich unterdurchschnittlich. Je nach dem, gegen wen man spielt, ist man recht schnell unterlegen, aber hierbei kann ich nur den Tipp geben: Kenne deinen Gegner! Studiere die Strategie, und dann kannst du auch den dicksten Rook mit Setsuki fertig machen. Dass ich das Kartenspiel Yomi abgöttisch liebe, ist seit der letzten Rezension kein Geheimnis. Ich glaube zwar nicht, dass ich ein Setsuki-Main werde, aber ihre Fähigkeiten sind wirklich genial. Und die Geschwindigkeit! Ein Traum!

Pegasus Spiele 17432G - Yomi Einzeldeck Setsuki
  • Flotte-taktische Gefechte
  • Flotte Kartenspiel-Adaption von Konsolenspielhits
  • Sofort erlernt, später gemeistert
  • Spielzeug
  • Pegasus Spiele

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here