Am Spieleabend Gesprächsthemen einbringen

0
77
Das Wichtigste in Kürze

Du willst am Spieleabend Gesprächsthemen einbringen, bist aber eher eine oder einer von der schüchternen Sorte? In diesem Artikel habe ich ein paar Tipsp für dich, wie dein Vorhaben zum Erfolg wird.

  • Stelle offene statt geschlossener Fragen!
  • Zeige Gegenstände und erzähle darüber, lass dich ansprechen oder bereite super tolles Essen zu.
  • Außerdem erfährst du in diesem Artikel einige konkrete Small Talk Gesprächsthemen.

Hast du es schwer, am Spieleabend Gesprächsthemen zu finden? Ich helfe dir!

Wenn du mit deinen eingefleischten Freunden komplexe Kennerspiele spielst, gibt es am Tisch meistens nur ein Gespräch: Das aktuelle Brettspiel!

Aber wie ist es mit Familienabenden oder einem Brett- oder Kartenspielabend zu zweit, bei dem du mit Menschen am Tisch sitzt, die du eigentlich eh jeden Tag siehst und wobei die Spiele nicht so viele Gesprächsthemen hergeben, die den Abend füllen.

Damit dir die Themen für einen munteren Gesellschaftsspiel-Abend oder -Tag nicht ausgehen, gebe ich dir hier ein paar Tipps für die besten Spieleabend Gesprächsthemen.

Offene und geschlossene Fragen

Klingt ein wenig wissenschaftlich, ist aber wichtig zu wissen. Es gibt offene und geschlossene Fragen.

Geschlossene Fragen sind solche ohne Fragewort, auf die man mit „ja“ oder „nein“ antworten kann. Herrscht also mal wieder Stille am Spieltisch, kannst du für deinen Spieleabend Gesprächsthemen zwar mit Fragen wie „Warst du gestern beim Sport?“ einleiten, aber mit einem knappen „ja“ kann der Small Talk sofort erlischen.

Sobald du ein Fragewort einsetzt, kannst du sofort ein ganzes Gespräch einleiten. Wenn du also einen Freund fragst: „Wie war es beim Sport?“ oder „Wo gehst du noch mal ins Fitnessstudio?“ oder „Welchen Sport machst du eigentlich?“ schnell längere Antworten erzwingen.

Bei der Frage nach dem Ort in diesem Beispiel kannst du anschließend darauf eingehen, dass du den Ort auch kennst, jemanden kennst, der dort wohnt oder arbeitet, oder auf Sehenswürdigkeiten und ähnliches eingehen.

Wenn du fragst, wie ein Erlebnis eines anderen war, kannst du auf seine oder ihre Antwort hin direkt das Gespräch weiterführen und deinen Eindruck einbringen oder eine eigene Anekdote erzählen, in der du dich genau so gefühlt hast, wie dein Gegenüber sich neulich beim Sport gefühlt hat.

Im Grunde funktionieren Gesprächsthemen für Spieleabende, bei denen die Mitspieler nicht direkt in einen Redefluss kommen, immer wie Domino. Legst du einen Stein mit einer 1 und einer 5, können deine Mitspieler daran Steine mit einer 1 oder einer 5 anlegen.

Sagt dein Mitspieler, er sei in der Hauptstraße beim Sport gewesen und ein anderer Sportler sei auf dem Laufband hingefallen, kannst du an diesen beiden Fakten das Gespräch anknüpfen. Und zwar, indem du auf die Hauptstraße eingehst, da dort etwa der Second Hand Laden ist, wo du ein extrem cooles Spiel zum günstigen Preis gefunden hast.  Oder du gehst auf das Ereignis ein, als ein Sportler vom Laufband gefallen ist. Je nach dem, was dir spontan einfällt, kannst du das Gespräch weiterbewegen in Richtung von Fail-Videos von Menschen, die witzige Unfälle haben, eigenen Erfahrungen oder – und das gilt immer, muss aber sensibel behandelt werden – mit Rückfragen.

Generell hilft es, um am Spieleabend Gesprächsthemen aufrecht zu erhalten, Fragen zu stellen. Achte aber bitte darauf, dass es sich nicht nach Interview oder Verhör anhört.

Tipps und Tricks für Schüchterne

Wenn du zu schüchtern bist, die bereits herrschende Stille zu brechen, kann ich das gut verstehen. Ich gehöre zwar zu den introvertierten Menschen, habe aber eine sehr ausgeprägte Kommunikationsart und kann im Fall der Fälle munter drauf los plappern.

Ein Trick, der dir als schüchterner Spieleabend-Teilnehmer helfen kann, sind Gegenstände. Und Essen. Klingt simpel, ist es aber auch. Lädst du Menschen zu dir ein, bereite Finger Food oder andere Speisen zu. Einen Artikel mit Rezeptvorschlägen habe ich bereits hier veröffentlicht. Bietest du die Snacks erst an, wenn das Gespräch ins Stocken kommt, sind die Leute am Tisch erstens damit beschäftigt, etwas zu knabbern, und die Stille fällt nicht unangenehm auf, und zweitens forderst du somit Rückfragen heraus wie: „Wow, wie lecker! Wie bist du auf die Idee gekommen?“ oder „Kannst du mir das Rezept erklären?“

Der zweite Tipp, den ich dir geben möchte, bezieht sich auf die Gegenstände. Trage Schmuck oder habe bestimmte Deko- oder andere Gegenstände im Raum, wenn du der Gastgeber bist, auf die die anderen dich ansprechen können. Ich habe fast immer eine kleine, maßstabsgetreue Trompete als Silberkette um den Hals. Wenn Gespräche zum Stocken kommen und ich mich nicht danach fühle, ein Gespräch neu anzustoßen, kommt schnell die Frage: „Spielst du Trompete?“. Daraufhin kann ich bejahen und komme schnell an die Stelle, in der ich erzähle, dass mein Dirigent früher mal von der Bühne gefallen ist oder dass ich Dvořáks neunte Sinfonie auswendig spielen kann und das gemerkt habe, als mir mitten im Konzert die Noten im Wind flöten gegangen sind. Siehst du? Diese zwei Fun-Facts hast du gerade mit einem Lächeln gelesen, obwohl du dich vielleicht nicht für orchestrale Musik interessierst. 😉

Konkrete Ideen für dich

Zum runden Abschluss dieses Artikels möchte ich dich gerne mit ein paar konkreten Ideen versorgen, die für einen Spieleabend Gesprächsthemen auslösen können. Natürlich ist nicht jede Idee für jeden Mitspieler und jede Altersgruppe geeignet, aber ich hoffe, dich mit den Ideen inspirieren zu können.

  • Sport
  • Gemeinsamkeiten
  • Orte
  • Veranstaltungen
  • aktuelle Nachrichten
  • Arbeit
  • Musik
  • Filme
  • Fernsehen oder YouTube oder Netflix o.ä.
  • Bücher
  • Theater, Architektur, Oper, Kultur
  • neue Smartphones
  • Tag im Beruf
  • Studium
  • Schule (Lehrer, Mitschüler)
  • Arbeit (Kollegen, Arbeitgeber)
  • Urlaub
  • Reisen
  • Ziele, Wünsche
  • Träume
  • gemeinsame Bekannte
  • Familie
  • Hobbies allgemein
  • Liebe und Beziehung

Ich hoffe, du konntest aus diesem Artikel mindestens eine Inspiration mitnehmen. Schreib‘ uns in die Kommentare, wie du einen Spieleabend mit Gesprächsthemen füllst. Das hilft jedem, der diesen Artikel liest.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here