Auf zur Weltherrschaft! – Risiko [Rezension]

Ich will die Welt regieren! Risiko ist total genial. In diesem Spiel positionieren die Spieler ihre Armeen in Gebieten auf unseren Kontinenten und marschieden in andere Länder ein, um schlussendlich die ganze Welt zu...

Mein liebstes Stichspiel – Wizard [Rezension]

Wizard ist ein Stichspiel, bei dem es nicht darum geht, die höchste Karte zuletzt abzulegen, sondern so genau wie möglich zu schätzen, wie oft man die höchste Karte ablegt und somit eine Runde für...

Du kommst hier nicht rein! – Beasty Bar [Rezension]

Das witzige und schnelle Kartenspiel Beasty Bar enthält zwölf verschiedene Tiere, die in einer Warteschlange vor einem Club stehen. 2 - 4 Spieler können und werden Spaß in der Warteschlange haben jedes Tier hat...

Gib mir das Gold! – Tempel des Schreckens [Rezension]

Im Tempel des Schreckens warten Wächter auf euch Abenteurer, und sie haben keine Lust auf euch. Bis zu zehn Spieler können mit psychologischen Spielchen, Lügen und Diskussionen zum Sieg kommen. Die Abenteurer wollen Gold...

70 Jahre Scrabble und das Buchstaben YOLO [Rezension]

Ende September 2018 ist Scrabble 70 Jahre alt geworden. Zu dieser Aktion hat Mattel einen PR-Gag rausgehauen, der von vielen Leuten ernstgenommen wurde und den angeblich neuen Namen "Buchstaben YOLO" in Kritik gebracht hat. ...

Friss mich nicht! – Evolution [Rezension]

In Evolution bauen die Spielerinnen und Spieler ihre eigene Tierart. Die Großen fressen die Kleinen, es gibt Raub- und Beutetiere. Zwei bis fünf Spieler ab zehn Jahren müssen sich mit Nahrungsknappheit und strategischemWachstum auseinandersetzen. ...

Von der Familie zum Kirchenfenster – Sagrada [Rezension]

Bei Sagrada kannst du allein, oder aber mit einer Spielerunde von insgesamt bis zu vier Spielern Kirchenfenster bauen. Reiht Mosaikplättchen nach vorbestimmten oder freien Mustern an und erhaltet Siegpunkte für das schönste Muster. In Sagrada...

Spielen wir Anti-Tetris! – Blokus Duo [Rezension]

Blokus Duo ist ein Spiel, das ich mir von einem Grundschüler habe erklären lassen. Es macht Spaß für jung und alt, und vor allem sind beide Spieler unabhängig vom Alter gleichberechtigt. Zwei Spieler spielen...

Phase 10 in cool – Das Syndikat [Rezension]

Im Kartenspiel Das Syndikat sind Lügen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Das Spiel mit den außergewöhnlich guten Illustrationen ist ab 14 Jahren und für zwei bis vier Spieler. Es gibt Trickbetrüger, Drahtzieher und Diebe ...

Mehr Power – Funkenschlag [Rezension]

Beim 2F-Spieleverlag fangen alle Spiele mit dem Buchstaben an wie der Gründer und Spieleautor: F wie Funkenschlag. Da steckt das "Fun" doch schon drin! Wirtschaftssimulation unter Hochspannung Ähnlich wie die Siedler von Catan Für...