Mach Platz! Das ist jetzt meins. – Carcassonne [Rezension]

Carcassonne macht Spaß für die ganze Familie. Es ist ein wahres Eurogame, in dem die Spielerinnen und Spieler die Landschaft aus Plättchen legen und mit Meeples ihre Gebiete benennen. Wer über Eck baut, kann...

Arbeiter-Management in Japan – Nippon [Rezension]

Workerplacement in seiner reinsten Form triffst du in Japan an! Im Brettspiel Nippon geht es um die historische Wirtschaft des ostasiatischen Landes. Zwei bis vier Spieler produzieren Güter, jonglieren mit verschiedenen Mechanismen und müssen...

Kalter Krieg mit Raumschiffen – Eclipse [Rezension]

Finde deinen Platz im Universum mit dem Brettspiel Eclipse! Aktionen, Kämpfe, Aufräumen und Wartung sind die vier Phasen, die Eclipse auf Trab bringen. 2 - 6 Spieler können an diesem Spiel teilnehmen Kaufe Technologien...

Das Spiel der Unendlichkeit – Verbotene Welten [Rezension]

In Verbotene Welten wagt ihr euch in das Warhammer 40k Universum. Befehlsplättchen lenken den Spielverlauf im spannenden Weltall. Für zwei bis vier Spielerinnen und Spieler Ab zwölf Jahren Das Kampfsystem ist so ausgeklügelt, dass...

Hellsichtig und asymmetrisch – Mysterium [Rezension]

In Mysterium geht es um ein Geisterhaus, in dem die Spielerinnen und Spieler den Mörder finden wollen. Dieser Mix aus Cluedo und Memory macht Spaß für zwei bis sieben Spieler ab zehn Jahren. Der...

Simpel, entspannt und abstrakt – Azul [Rezension]

In Azul von Pegasus Spiele geht es ums Sammeln, Vorausplanen und Strategien entwickeln. Die Spielerinnen und Spieler verschönern Paläste mit prachtvollen Fliesen, ganz ähnlich wie bei Sagrada. Die Spielertableaus enthalten Baureihen und ein Zielmuster ...

30 Sekunden Wahnsinn, hoffentlich ohne Chaos – Berge des Wahnsinns [Review]

Berge des Wahnsinns ist ein Brettspiel, das zugleich ein Kommunikationsspiel ist. Die Spielerinnen und Spieler wollen einen Berg in  der Antarktis besteigen und lebendig wieder verlassen. Ihr hangelt euch von Gebietskarte zu Gebietskarte weiter....

Schnell, Saulecker, Super – Sushi War [Rezension]

Im schnellen Spiel Sushi War geht es um Geschicklichkeit! Mit asiatischen Essstäbchen baut ihr Würfeltürme. Gewonnen hat, er geschickt und schnell die Vorgaben der Spielkarten erfüllen kann. Für zwei bis fünf Spielerinnen und Spieler ...

100 % Variation und Humor – Bring Your Own Book [Rezension]

Im Kommunikationsspiel Bring Your Own Book braucht jeder sein eigenes Buch. Erfüllt Vorgaben oder vervollständigt Sätze, indem ihr passende, also möglichst skurrile Passagen aus den Büchern zu den Vorgaben findet. Jedes Buch ist erlaubt ...

Das nächste Kennerspiel? – Discover [Rezension]

Discover ist ein Brettspiel, das die Spielerinnen und Spieler in die Wildnis bringt. Neben den Übersichtsbögen, den 34 Sechseckplättchen und den Charaktertafeln gibt es unzählige Karten, die das Spiel vielfältig und komplex machen. Am...