Spiele für den Kindergeburtstag

0
33

Gesellschaftsspiele machen riesigen Spaß. Erwachsene wie auch Kinder lieben Brett-, Karten- und Würfelspiele früher und heute. Aber welche Spiele eignen sich für einen Kindergeburtstag? Was beim Familienabend funktioniert, müsste doch auch einer größeren Gruppe heiterer Kinder gefallen.

Ich stelle dir in diesem Artikel ein paar Spiele für den Kindergeburtstag vor, die dich hoffentlich inspirieren.

So strukturierst du einen Kindergeburtstag

Kindergeburtstage laufen meistens nach einem festen Schema ab. Erst kommen alle Kinder in das Zuhause des Geburtstagskindes. Es gibt Geplapper und Geschenke. Die Geschenke sollten Kinder in einer gesammelten, aufmerksamen Runde öffnen und jedes Geschenk nacheinander wertschätzen, statt sie gierig aufzureißen.

Anschließend gibt es oft ein Spiel für die Kinder, und im Anschluss gibt es oft etwas zu Essen. Ob es Kuchen oder Salat ist, ist dabei völlig egal. Hauptsache, das Geburtstagskind hat es sich gewünscht. Wie wäre es mit einem Burger-Selbst-Bau-Tisch statt vorbereitetem Essen für die Kids?

Nach dem Essen wollen die Kinder Energie raus lassen, und die Eltern wollen das gröbste Chaos beseitigen, bevor es zur Aktivität geht. Hier eignen sich tolle Spiele für drinnen und für draußen. Anschließend geht es zu einer Aktivität, die die Kinder verausgabt und ein schönes Erlebnis darstellt. Am Ende sind die Kinder erschöpft und auf dem Rückweg von der Aktivität kann man die Kids auch gleich bei ihren Eltern absetzen – das ist jedenfalls mein Rezept für erfolgreiche Kindergeburtstage.

Welche Spiele sich für den Kindergeburtstag eignen, darauf gehe ich jetzt im nächsten Absatz ein.

Ruhige Spiele für den Kindergeburtstag

Gerade, wenn die Kleinen ihre Kräfte schonen sollen, damit sie eine Wanderung, eine Schnitzeljagd, Minigolf, Trampolinspringen oder für was immer du für den Kindergeburtstag geplant hast fit bleiben, eignen sich ruhige Gesellschaftsspiele für den Kindergeburtstag.

Wenn es zur Geburtstagsfeier etwas zu Essen gibt, sitzen die Kinder ohnehin schon am Tisch und sind nach dem Essen tendenziell eher in der Stimmung, etwas Ruhigeres zu machen. Zu diesem Zeitpunkt kannst du tolle Gesellschaftsspiele vorschlagen.

Kinderspiele wie Lotti Karotti, Plitsch Platsch Pinguin oder Halli Galli werden den Lautstärkepegel und das Gewusel am Tisch definitiv wieder in die Höhe treiben, machen aber auch in größeren Gruppen jede Menge Spaß. Sind mehr Kinder eingeladen, als Spieler am Gesellschaftsspiel teilnehmen können, können die Kinder Teams bilden, abwechselnd spielen, oder ihr gestaltet ein komplettes Turnier daraus!

Der Gewinner bekommt einen Preis, die anderen erhalten einen kleinen Trostpreis. Ein Turnier kannst du mit allen Gesellschaftsspielen veranstalten, bei dem ein Kind gegen ein anderes oder zwei gegen zwei Kinder spielen können.

Eines kann ich dir aber versprechen: Die ruhigen Kinderspiele werden nicht mehr ruhig sein. Es wird laut und bunt, wie ein Kindergeburtstag immer ist, aber die Kinder verbrauchen nicht zu viel Energie, die sie für Draußen-Aktivitäten noch brauchen werden.

Kostenlose Spiele für den Kindergeburtstag

Einen Kundergeburtstag kannst du auch mit anderen Spielen gestalten, die über Brettspiele hinausgehen. Besonders im heißen Sommer ist alles beliebt, was mit Wasser zu tun hat. Eine Schlacht mit Wasserpistolen und Wasserbomben ist meistens riesiges Chaos und es dauert nicht lang, bis irgendwer anfängt zu weinen.

Du kannst aber Wasser und Wasserpistolen in offene Spiele einbauen. Verstecken mit Wasserpistole, ein Quiz, bei dem der Gewinner die anderen abspritzen darf, oder eine Art Stopptanz mit Wasser – sei kreativ und erfinde ein Spiel!

Als ich jung war, haben wir alte Colaflaschen mit Wasser gefüllt und neben uns gestellt. Dann haben wir mit einem Ball versucht, die Flaschen der anderen abzuwerfen. Gelingt das, muss der Besitzer der getroffenen Flasche erst den Ball holen und darf erst dann seine Wasserflasche wieder auffüllen. Ist die Flasche leer, scheidet man aus dem Spiel aus. Dieses Spiel hat super viel Spaß gemacht und war auch anstrengend. Eltern können hier mit den Jüngeren mitspielen, und am Ende mündet es dann doch eben in die ausgelassene Wasserschlacht.

Im Sommer kannst du aber auch eine Schnitzeljagd veranstalten. Verstecke Hinweise im Ort und lass die Kinder rätseln, Aufgaben lösen und Strecken zurücklegen. Als Belohnung gibt es dann Überraschungen, ein Picknick oder die eigentliche Party.

Konntest du ein paar Tipps für den Kindergeburtstag mitnehmen? Hast du weitere gute Ideen, teil sie mit uns in den Kommentaren!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here