Simpel, entspannt und abstrakt – Azul [Rezension]

0
193
Das Wichtigste in Kürze

In Azul von Pegasus Spiele geht es ums Sammeln, Vorausplanen und Strategien entwickeln. Die Spielerinnen und Spieler verschönern Paläste mit prachtvollen Fliesen, ganz ähnlich wie bei Sagrada.

  • Die Spielertableaus enthalten Baureihen und ein Zielmuster
  • Ihr zieht Fliesen aus der Spielmitte, die als Manufaktur bezeichnet wird
  • Gewonnen hat, wer eine horizontale Reihe vervollständigt hat

Azul ist in aller Munde. Das Spiel des Jahres 2018 hart nicht nur die Jury überzeugt. Die Spieler sollen die Wände eines Palastes mit prachtvollen Fliesen dekorieren. Ein sehr abstraktes Puzzlespiel, das große Wellen geschlagen hat. Im folgenden Artikel erkläre ich die Spielregeln von Azul und gebe meine Meinung dazu ab.

Datenblatt zum Brettspiel Azul

Verlag: Pegasus Spiele
Anzahl Spieler: ab 2 Spielern
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Herausforderungen: Sammeln, Vorausplanen, Strategie
Vergleichbar mit: Sagrada
Frontcover Brettspiel ,,Azul''
Cover Spiel ,,Azul“

Das Spielprinzip von Azul

Im Brettspiel Azul sind die Spieler Fliesenkünstler, die einen Palast mit prachtvollen Fliesen auslegen. Es gibt Spielertableaus für jeden, das ein vorgefertigtes Baufeld hat, auf dem die Muster gelegt werden sollen. Darauf ist außerdem noch eine Siegpunktleiste aufgedruckt.

In der Mitte des Spieltisches gibt es Manufaktur-Plättchen. Darauf legt ihr zum Spielaufbau zufällig verteilt die Fliesenplättchen, die ihr später braucht.

Der Startspieler bekommt den Startspielermarker, und schon kann Azul beginnen.

Das Spielertableau

Die Spielertableaus in Azul enthalten Baureihen und das Zielmuster. Das Zielmuster ist dabei sehr simpel:

blau gelb rot schwarz weiß
weiß blau gelb rot schwarz
schwarz weiß blau gelb rot
rot schwarz weiß blau gelb
gelb rot schwarz weiß blau

Die Baureihen hingegen bringen Schwierigkeit in das Spiel. Um rechts überhaupt eine einzige Fliese einbauen zu können, musst du die gesamte Baureihe der entsprechenden Zeile voll haben. Die Baureihen sind dabei unterschiedlich groß.

Backcover des Spiels ,,Azul''
Rückseite Brettspiel ,,Azul“

Willst du in die erste Zeile eine Fliese einbauen, brauchst du in der ersten Baureihe eine Fliese einer Farbe. Willst du in die zweite Zeile eine Fliese einbauen, brauchst du in der zweiten Baureihe zwei Fliesen einer Farbe.

In der fünften Baureihe brauchst du fünf Fliesen der gleichen Farbe, um nur eine einzige Fliese in dieser Zeile im Zielmuster einbauen zu können.

Wie spielt man Azul?

Azul von Pegasus Spiele ist sehr simpel zu spielen. Der Spieler, der dran ist, nimmt sich eine oder mehrere Fliesen aus der Manufaktur und baut dies in seinem Tableau ein. Dabei bedient ihr die Baureihen links vom Ziel-Muster. In jeder Baureihe dürfen sich nur Fliesen der gleichen Farbe befinden. Mehrere Baureihen mit dem gleichen Muster sind zulässig.

Alle anderen Fliesen aus der Manufaktur, die ihr an dieser Stelle nicht verwendet, wandern in die Mitte. Aus jeder Manufaktur darfst du bei deinem Zug nur Fliesen der gleichen Farbe nehmen. In der Mitte sammeln sich nun also viele Fliesen an. Wer aus der Mitte Fliesen kaufen möchte, bekommt den Startspielermarker als Minuspunkt. Er legt diesen in seine Minuspunkt-Leiste auf dem Spielertableau und verliert am Ende des Spiels einen Siegpunkt.

Aussetzen ist in Azul nicht erlaubt. Du musst immer neue Steine nehmen. Ganz am Ende der Runde kann es sein, dass du Steine nehmen musst, die du nicht vernünftig in deine Baureihe einbauen kannst. Bleibt eine Fliese übrig, kommt sie in deine Minuspunkt-Leiste. Pro nicht genutzter Fliese, die du gezwungener Maßen aufnehmen musstest, verlierst du also einen Siegpunkt.

Am Ende der Runde kannst du alle Fliesen aus Reihen einbauen, die voll geworden sind. Gibt es noch freie Plätze in den Baureihen, bleiben deine Fliesen an dieser Stelle bis zur nächsten Runde bestehen.

Von der Baureihe aus darfst du nur die Fliesen einbauen, die du rechts im Muster benötigst. Alle Fliesen, die hierbei überflüssig sind, wandern zurück in das Fliesensäckchen und werden in der nächsten Runde wieder in der Manufaktur verwendet.

Gewinnen in Azul

Wenn du Reihen und Spalten erzeugst, bekommst du für alle angrenzenden Spielsteine zusätzliche Punkte. Somit kann dir ein Stein einen Punkt bringen, aber auch neun Punkte.

Hast du eine horizontale Reihe voll, ist das Spiel vorbei. Für jede vollständige vertikale Reihe gibt es sieben Bonuspunkte. Für jede Farbe, die du vollständig verwendet hast, bekommst du zehn Bonuspunkte. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt Azul.

Vergesst nicht, die Minuspunkte dabei zu berücksichtigen! Die Leiste ist am Ende eines Spiels gerne mal gut gefüllt und kostet euch den Sieg.

Es kann also eine schlechte Strategie sein, möglichst schnell eine horizontale Reihe voll zu kriegen. Warte ab, kalkuliere deine Punkte und hoffe, dass die anderen Spieler nicht zu schnell fertig werden.

Spielvariante „Sudoku“

Auf der Rückseite vom Spielertableau in Azul befindet sich ein leeres Baufeld. Dabei spielt ihr jetzt Azul-Sudoku. In jeder Zeile oder Spalte darf jede Fliese nur ein einziges Mal vorkommen. Das führt im Spiel dazu, dass du dir dein Spiel vielleicht verdirbst, indem du dich verpuzzlest und bestimmte Farben nie wieder voll kriegst. Damit verschenkst du zehn Punkte. So oder so entstehen im Sudoku-Modus, wie ich ihn gerne nenne, individuelle Fliesenmuster.

Fazit

Das Brettspiel Azul ist simpel und schön. Es ist ein sehr abstraktes Spiel, das mit wirklich sehr schön verzierten Fliesen-Spielsteinen überzeugt. Es hat mich ein wenig an Sagrada erinnert, wirkt aber schöner, durchdachter und in sich geschlossen, nun ja, besser.

Azul ist perfekt für entspannte Spielabende, die nicht anspruchsvoll sein sollen. Es ist leicht erklärt und im Grund-Spielmodus mit Familienmitgliedern allen Alters spielbar. Der Experten-Modus, in dem man sich in die Gefilde der Sudoku-Regeln begibt, bringt neue Herausforderungen und wirkt etwas anspruchsvoller als das Grundspiel.

Im Großen und Ganzen ist Azul eine willkommen Abwechslung zu all den anspruchsvollen und komplexen Spielen, die ich so sehr mag und so häufig spiele.

Angebot
Pegasus Spiele 54801G - Azul (Next Move Games) Spiel des Jahres 2018
  • Ab 8 Jahre
  • Spieldauer: 20-30
  • Spieleranzahl: 2+
  • Herausgeber: Pegasus Spiele

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here