Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere

0
528
Das Wichtigste in Kürze

Neben „Die Gefährten“ ist „Die neuen Charaktere“ eine Erweiterung für das Grundspiel „Auf den Spuren von Marco Polo“. Du erhältst neue Charaktere, die allesamt unterschiedliche Fähigkeiten haben und somit das Spiel deutlich abwechslungsreicher und spannender machen.

  • Die Charaktere bringen dir individuelle Vorteile, die niemand sonst hat, der einen anderen Charakter spielt
  • Die Charaktere heißen Khan Arghun, Gunji Kököchin, Altan Ord und Fratre Nicolao.

Es gibt zwei Erweiterungen zu Auf den Spuren von Marco Polo. Einmal gibt es Die Gefährten von Marco Polo, die Venedig als Kartenerweiterung, Gefährten und neue Charaktere in das Spiel einbringen. Dann gibt es noch die Mini-Erweiterung Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere. In diesem Artikel möchte ich dir die Charaktere, insbesondere die neuen Charaktere aus der Erweiterung, näherbringen.

Auf den Spuren von Marco Polo: Die alten Charaktere

Bevor ich zu Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere komme, möchte ich die Fähigkeiten der bisherigen Charaktere erklären, um ein Fazit zu den neuen Charakteren ziehen zu können. In „Auf den Spuren von Marco Polo“ kannst du folgende Personen spielen:

  • Berike Khan: Er muss nicht für Aktionsfelder bezahlen, kann Aktionen auch so nutzen.
  • Mercator ex Tabriz: Je nach dem, ob ihr zu zweit, dritt oder viert spielt, kann er zusätzliche Ressourcen erhalten. Nutzt du die Gunst des Khans, bekommst du ein Kamel (2 + 3 Spieler). Setzt du einen Würfel auf dem Markt ein, erhältst du eine beliebige Ware zusätzlich (2 + 3 + 4 Spieler). Holst du dir Geld durch den purpurnen Beutel, erhältst du zwei Geldstücke extra (2 Spieler).
  • Raschid ad-Din Sinan: Du musst nicht würfeln, sondern kannst deine Würfel auf jede beliebige Zahl drehen. Auch schwarze Extra-Würfel kannst du drehen wie du willst.
  • Kubilai Khan: Dein Spielermarker auf dem Hauptspielplan beginnt in Peking. Somit hast du sofort zehn Siegpunkte. Außerdem liegt nur eine kurze Route nach Sumatra vor dir: Nur zwei Routenabschnitte, auf denen deine Reise vier Kamele kostet. In Sumatra befinden sich drei Aktionsfelder, somit hat Kubilai Khan eine große Auswahl an Aktionen und von Anfang an einen Vorteil gegenüber den anderen.
  • Matteo Polo: Er hat einen weißen Würfel mehr zur Verfügung und muss sich keine Aufträge kaufen. Er bekommt automatisch einen Auftrag, ohne etwas dafür zu tun.
  • Johannes Carprini: Er kann von einer Oase zur anderen kostenlos reisen. Teleportieren sozusagen! Somit kannst du von Ormuz mit nur zwei Schritten nach Kashgar. Das spart allgemein deine Reisekosten. Außerdem erhältst du mit Carprini am Rundenanfang immer drei Geldstücke.
  • Wilhelm von Rubruk: Du kannst zwei zusätzliche Handelshäuser bauen. Platziert der Spieler von Wilhelm von Rubruk er alle 11 Handelshäuser, gibt es 10 Siegpunkte zusätzlich. (Plus die 15, die er sowieso erhält, wenn er alle Handelskontore ausgespielt hat). Außerdem kann Wilhelm von Rubruk seine Handelshäuser im Vorbeigehen aufbauen und muss nicht in der Stadt enden, in der er sein Handelskontor aufbauen möchte. Die Sonderaktionen und Boni der Stadt dürfen im Vorbeigehen auch benutzt werden.
  • Niccolo & Marco Polo: Der Spieler reist mit zwei Spielmarkern auf dem Hauptspielplan. Zwei Brüder sind also unterwegs. Somit bist du sehr beweglich, kannst mehr Städte bereisen. Außerdem gibt’s zu Beginn einer jeden Runde ein Kamel.

Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere

In der Mini-Erweiterung Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere gibt es vier Charaktere, die neu im Spiel sind:

  • Khan Arghun: Wenn du Khan Arghun spielst, bekommst du zu _Beginn des Spiels sechs Stadtkarten. Diese kannst du als zusätzliche Aktionen verwenden: Pro Zug eine Karte. Du darfst die Karte nutzen, als würde eine gewürfelte Sechs darauf liegen und brauchst natürlich keine Stadt dafür. Wenn du die Aktionskarte verwendet hast, muss sie allerdings zurück auf den Stapel.
  • Gunji Kököchin: Wenn du die Prinzessin spielst, erhältst du durch die Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere Erweiterung zwei eigene Würfelfelder, die nur du nutzen darfst. Du kannst sie mit deinen Würfelaktionen nutzen. Das erste Würfelfeld bringt dir sofort zwei Kamele und zwei Ressourcen deiner Wahl, und durch das zweite Würfelfeld darfst du dich sofort um einen Routenabschnitt bewegen.
  • Altan Ord: Durch diesen Charakter kannst du für die ersten sieben Handelsposten, die du baust, zusätzliche Belohnungen bekommen. Es gibt Siegpunkte, Geldstücke, Kamele oder Waren für jeden gebauten Handelsposten.
  • Fratre Nicolao: Spielst du diesen Charakter, erhältst du zu Beginn jeder Runde drei Geschenke. Diese sind neu in Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere. Durch den neuen Stadtmarker kann auch jeder Spieler, der nicht Nicolao spielt, Geschenke erhalten.

Fazit

Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere enthält vier neue Charaktere und eine neue kleine Spielmechanik, die dem Spiel noch mehr Wumms geben. Neuer Wind ist immer gut, doch ich persönlich spiele Niccolo & Marco Polo oder Kubilai Khan lieber als die neuen. Mit den Erweiterungen zum Spiel wird die doch eher komplizierte Preispolitik mehr in den Hintergrund gerückt und macht mehr Spaß – was wohl auch daran liegt, dass man nach einigen Spielen bereits zum Profi werden kann. Ich glaube, dass das Spiel durch Auf den Spuren von Marco Polo: Die neuen Charaktere auf Dauer definitiv ein bisschen mehr Spaß macht, halte die Erweiterung aber nicht für zwingend notwendig, um das Spiel im Ganzen zu genießen.

Schmidt Spiele 48280" Marco Polo, Erweiterung Strategiespiel
  • Die Erweiterung ist nur zusammen mit dem Grundspiel Auf den Spuren von Marco Polo spielbar.
  • Im Jahre 1295 kehrte Marco Polo nach langer Reise nach Venedig zurück.
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Spieleranzahl: 2 - 5
  • Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here